Der große Vergleich zwischen dem iPhone 5C und dem iPhone 5S

Derzeit wird viel darüber diskutiert, welches Gerät von Apple wohl mehr zu bieten hat. Was hat man von dem iPhone 5S zu erwarten und was hat das iPhone 5C zu bieten? Wo genau liegen die Unterschiede der Geräte? Wir möchten unsere Leser darüber aufklären!

iPhone X Shop Werbung oder ein Affiliate-Link

Auf den ersten Blick erkennt man keinen wirklichen Unterschied, aber Apple wäre nicht Apple(*) Apple, wenn es keine Unterschiede geben würde und das nicht nur bei der äußeren Erscheinung. Ganz klar ist, dass das 5S der Nachfolger von dem iPhone 5 Smartphone ist. Das 5C jedoch ist ein Gerät, was sich auch Menschen leisten können sollen, die nicht ganz so viel Geld haben. Dieses Gerät hat auch abgerundete Kanten, was das Smartphone 5S nicht hat! Das 5S bietet Speicherplatz von 16 GB und 64 GB und hat dafür auch einen hohen Preis. Die Preise liegen hier zwischen 595 und 815 Euro, was auch an den Anbieter liegt. Das 5C gibt es dafür nur mit dem Speicher von 16 oder 32 GB und liegt preislich zwischen 550 und 599 Euro.

das Smartphone 5S gibt es in Silber, Grau und Gold

Jetzt kommen wir zu den Farben, das iPhone 5S gibt es in Silber, Grau und Gold, was die Rückseite betrifft. Vorne sind die Handys je nach Farbwahl schwarz, grau oder weiß. Bei dem 5C ist der Vorderbereich über und unter dem Display immer schwarz und die Farben Weiß, Gelb, Blau, Grün oder Pink für die Rückseite wählbar.

Einige Unterschiede zeigen sich nun also schon, aber es gibt noch einige weitere, wie zum Beispiel bei der Abmessung und dem Gewicht. Das 5C ist 1,4 mm flacher als das 5S und auch einige Millimeter höher und breiter, weil es ja die abgerundeten Ecken hat. Bei dem Gewicht liegt das iPhone 5C mit einer Schwere von 132 Gramm vorne, was natürlich nicht immer so toll ist. Das 5S wiegt hingegen nur 112 Gramm.

iPhone 5C gegen iPhone 5S - klare Unterschiede

Auch in Sachen Prozessor gibt es klare Unterschiede zwischen den Geräten. Das 5S hat zwei Chips, den A7 mit 64 Bit und den M7 Motion Coprozessor, der Funktionen des Gyro Sensors übernimmt. Dieser Fakt ist eigentlich sehr gut, denn so wird der Hauptchip des Gerätes entlastet. Bei dem 5C gibt es den A6 Chip, der auch im alten iPhone 5 zu finden ist. Würde man beide Geräte nebeneinander halten, mit dem gleichen Spiel, würde man sehen, dass die Grafik am 5S etwas besser ist und es auch schneller arbeitet. Nun wollen wir noch auf die Kamera der beiden Geräte eingehen. Die Kamera ist die gleiche wie im iPhone 5, aber bei dem 5S ist die Blendenzahl von ƒ/2.4 auf ƒ/2.2 gesunken. Und einen weiteren Unterschied gibt es auch, dass 5S hat nun 2 LED Blitze, die verschieden eingesetzt werden. Das 5C hat aber hier auch noch den normalen Blitz! Serienbilder und Zeitlupe gibt es aber nur bei dem 5S!

Auch den Fingerabdrucksensor, der sehr oft durch die Presse ging, wird nur mit dem 5S geboten. Hier kann der Nutzer das iPhone entsperren, wenn er den Fingerabdruck nutzt.

 

Fazit zum Smartphone

Beide Geräte von Apple sind nicht schlecht. Aber das iPhone 5S hat deutlich mehr zu bieten. Der Kunde bekommt hier mehr Features und kann eine perfekte Leistung für sich nutzen. Dafür ist aber das 5C günstiger und ebenso interessant. Es hat viel von der Technik des iPhones 5 und ist somit auch sehr gut. Für welches Gerät man sich auch entscheidet, man macht garantiert nichts falsch. Man kann selbst wählen, welche Features man für sich wünscht. Eines ist aber klar und etwas schade, so viel günstiger ist das Apple iPhone 5C nicht, also sparen die Käufer nicht wirklich viel Geld, obwohl es die Werbung verspricht. iPhone 6 | iPhone 7

© 2014 / 17 | handy-netz24 | von Kerstin Münchehofe

Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Provision-Links mit evtl. Werbekostenerstattungen.

 

interessantes zum lesen

 

Wenn Sie von handy-netz24.de überzeugt sind, dann bewerten Sie unsere Webseite und unsere Artikel mit einem "+1" bei Google. Vielen Dank! Finden Sie handy-netz24.de auf Google+

 

Akzeptieren

handy-netz24.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Außerdem können Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website, an Partner für soziale Medien,
Werbeinhalte und Analysen weitergegeben werden. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz / Cookie-Nutzung